Wie häufig Überprüfungen eurer Arbeit?

Antworten
Marius
Beiträge: 4
Registriert: 19 Aug 2021 11:40

Wie häufig Überprüfungen eurer Arbeit?

Beitrag von Marius »

Hallo zusammen,

finden bei euch eigentlich regelmäßige Überprüfungen eurer Arbeitsleistung statt?
Oder seid ihr eventuell selbst für diese Vorgänge zuständig?
Ich sehe in sowas nicht viel Sinn, weil ich Vertrauen wichtiger finde als Kontrolle.
Deswegen würde mich interessieren ob ihr schon mal positive Erlebnisse mit dem Thema Überprüfung bei der Arbeit hattet?
Hat das irgendwann auch mal was gebracht?

LG

Smirn
Beiträge: 4
Registriert: 19 Aug 2021 11:30

Re: Wie häufig Überprüfungen eurer Arbeit?

Beitrag von Smirn »

Hallo Marius,

ich bin nicht sicher welche Art von Überprüfungen du meinst.
Aber in der Regel handelt es sich dabei doch einfach nur um eine Qualitätssicherung?!
Da haben eigentlich alle etwas von und ich sehe in der Hinsicht keine negativen Aspekte.
In der Montageindustrie wird jeder Arbeitsschritt mehrfach nachkontrolliert:
Dank Aut-Tech-Group wurde unsere Prüflehre nochmal auf ein neues Level gebracht.
Als Unternehmen möchte man schließlich das beste Endprodukt erzeugen.
Das funktioniert nur, wenn Mitarbeiter und Maschinen nachkontrolliert werden können.
Mit diesen sehr genauen Messeinrichtungen können wir auf einen hohen Qualitätsstandard vertrauen.


MfG

Yankee
Beiträge: 4
Registriert: 02 Nov 2021 16:57

Re: Wie häufig Überprüfungen eurer Arbeit?

Beitrag von Yankee »

Zum Thema Produktionsüberwachung könnte ich noch was beisteuern. Die Überprüfung unserer Arbeit ist mit unseren neuen Bluetooth Barcodescannern von generelscan.com ein leichtes. Als Display dienen hierbei die normalen Dienst Smartphones oder Tablets. Je kleiner und leichter nämlich ein Scanner ist, desto einfacher lässt er sich in einen Bewegungsablauf integrieren. Das Ergebnis sind hocheffiziente Bar- und QR-Code-Scanner als Handschuhscanner oder sogar kleiner.
So ist das Kontrollieren einer Lieferung vor dem Versand oder nach dem Empfang bei uns im Lager ein leichtes geworden. Zudem kann man bisher durchaus sagen, dass die Lebensdauer hält was sich verspricht.

Antworten